star stuff® – eine klare Linie.


  • Wenn ein Strampler mit Ihrem Kind scheinbar mitwächst…
    Wenn eine Pumphose schick und stylisch aussieht, aber es schafft, seine Beweglichkeit, Flexibilität voll zu entfalten, wie eine Sporthose…
  • Wenn ein Rock gerne auch mal ein Kleid sein will und seine Unentschlossenheit frech ausgenutzt wird, um vielfältige Trage-Möglichkeiten zu schaffen…
    Wenn die Herstellung ausschließlich in Deutschland stattfindet …
  • Wenn du dir sicher sein kannst, dass BIO Baumwolle und geprüfte Textilien. Und zwar nicht langweilig eintönig, sondern quick lebendig. die ganze gegenwärtige Situation komplett auf den Kopf stellen.

  • Wenn insbesondere Freunde und Kunden, Jene also, die die star stuff® Mode schließlich tragen (bzw. ihre Eltern), mitentwickeln und mitgestalten…
  • Wenn Nachhaltigkeit nicht nur eine ganz besondere, sondern auf vielen Ebenen einwirkende, Rolle spielt…


Dann ist die Rede von einem niedlichen kleinen Labelchen – star stuff® Ein winziges doch aus voller Seele strahlendes Sternchen am Himmel

interessante Werke

[rev_slider alias="woo1"]

Eine Vorliebe insbesondere für
skandinavisch geprägte,
verspielte Designs ist nicht zu übersehen.

Im Herstellungsprozess nehmen sie sobald Gestalt an und erhalten ihre unverkennbaren Attribute der
star stuff® Mode.

Das Ergebnis ist eine bunte Vielzahl von Variationen, praktischen Möglichkeiten,…
ein Konzept von Nachhaltigkeit sowie Langlebigkeit.
Dabei vereint es selbst scheinbare und klassische Gegensätze wie elegant und sportlich zu gleich.

Neue Bewertungen


wächst mit!

growth with


Deutsche Ware

Made in Germany


Oeko - Tex

Testing for harmful substances


Bio Baumwolle

Organic Cotton

Über uns…

„…und der Griff nach den Sternen“

Alles fing damit an als ich selbst Mutter wurde und mich durch das riesige Angebot von Baby Bekleidung kämpfen musste. Unglaublich viele Sachen in scheinbar endlos verschiedenen Formen, Farben, Größen und Herstellern. Mit Knöpfen, ohne Knöpfe, über kreuzgeknöpft, mit Reißvesschluss, mit oder ohne Füßen und so weiter. Als „gute Mutter“ habe ich also fleißig eingekauft, damit meine Tochter nach der Geburt anständig ausgestattet ist. Dachte ich zumindest. Schon ziemlich Schnellbahn ich gemerkt, dass viele Sachen einfach unpraktisch waren und schon nach ca. vier Wochen war meine Tochter aus der Hälfte der Sachen herausgewachsen. Kaum war ich „vollausgestattet“, konnte ich direkt wieder anfangen.
Sachen die meine Tochter erst zwei oder drei mal anhatte, füllten nur noch unnötig den Schrank. Die Frage, ob ich falsch eingekauft hatte, erübrigte sich nachdem ich von den Müttern aus meinem Bekanntenkreis das selbe Klagen hörte. Das kann doch nicht sein. Als gelernte Designerin und nun auch Mutter, dachte ich bei mir, es müsse doch möglich sein Babybekleidung herzustellen, die funktional und gemütlich ist, zudem gut aussieht und über einen langen Zeitraum getragen werden kann. Dies war der Beginn bzw. die Geburtsstunde von star stuff und der Versuch des vermeintlich Unmöglichen.
Als ich anfing die ersten Schnitte zu konstruieren und mir über die Materialien Gedanken zu machen, wurden mir einige Aspekte ganz wichtig. Ich wollte Qualität, Transparenz und einen Anteil zur Nachhaltigkeit beitragen.
Ob wir unser Ziel jemals ereichen werden, mag Zweifel wecken, aber wir werden niemals aufhören, nach den Sternen zu greifen.


Um dem hohen Qualitätstandard unserer Produkte persönlich gewährleisten zu können,
werden sie ausschließlich im Schoße der Heimat produziert.

In eher unkonventioneller Art, erweist sich dabei die Produktion bzw. dessen Abschnitte völlig variabel entsprechend der Situation. Ohne zwingende Konventionen gestaltet sich das in „gemütlicher“ Heimarbeit oder betrieblich, je nach dem wie die Sterne liegen. Es hat sich gezeigt, dass gerade die mit uns zusammenarbeitenden Näherrinnen/Schneiderinnen selbst Mütter sind, diese Freiheit besonders wertschätzen.


Unser Handwerk

1 Die Stoff- und Musterauswahl. Grundlage jeglicher Verwirklichung von Ideen und Konzepten. Die richtige Stoffauswahl, in ihrer Beschaffenheit und Qualität, bildet den Dreh- und Angelpunkt. Die Aufmerksamkeit, die ihr zu Teil wird, geht allem voran. Gerade aus der kindergerechten Perspektive, stehen geprüfte und kontrollierte Waren an erster Stelle! Mehr erfahren
OEKO-TEX® und G.O.T.S. gehören derzeit zu unseren wichtigsten Prüfsiegeln. Unser Ziel ist es, dass unser gesamtes Sortiment zu 100% die Anforderungen wichtiger Prüfsiegel recht zügig erfüllen werden. Doch als ein winziges Unternehmen sind nicht alle Ziele auf einmal zu erreichen. Dabei sehen wir uns mit mehreren Hürden konfrontiert. Gleichwohl sie sich, die einen länger als die anderen, schon länger am Markt etabliert und bewehrt haben, fällt die Produktion innerhalb den Richtlinien von OEKO-TEX® Standard 100, G.O.T.S. Global Organic Textile Standard etc. noch immer mager aus. Um es gelinde auszudrücken. Das Angebot solcher Rohmaterialien ist, als Kehrseite der Haupt-Modeindustrie, sehr knapp und die Auswahl bzw. Vielfalt an Kinderstoffen entsprechend gering. Nichtsdestoweniger kommen wir unserem diesbezüglichen Ziel Tag für Tag einen Schritt näher. Der Weg verkürzt sich proportional zur stetig wachsenden Erfahrung, Hintergrundwissen, Know-how etc.
Es muss eben mühsam sein, denn nur dann ist es der richtige Weg:)

Update: Bis auf wenige Ausnahmen, tragen unsere Produkte bereits jetzt Gütesiegel die die Herkunft, die Produktion und die eingesetzten Rohstoffe genau überprüfen und überwachen lassen. Ein stetig wachsender Anteil der star stuff Baby- & Kindermode sind zu 100% aus Bio-Baumwolle hergestellt und oder mehrfach Bio-Zertifiziert. Analog zu unserer Philosophie, sind wir bemüht unseren Internetauftritt, insbesondere unseren Shop, so einfach wie möglich und übersichtlich bedienbar zu halten. So haben Sie zB. die Möglichkeit über Filter Ihre Produktsuche zu konkretisieren. Auf diese Weise können Sie sich auch ohne Umschweife direkt alle Produkte aus Bio-Baumwolle anzeigen lassen...
Auf Entdeckungen gehen


2 Sind die Stoffe und Muster gewählt, kann es auch schon losgehen. SchnippSchnapp und es werden erste Kurven und Formen sichtbar. Endlos optimiert, Protyp um Prototyp, geht der Schnitt dann endlich in die Serie.
Aber nur wenn er auch wirklich allen kritischen Blicken, grimmiger Kontrollaugen, standhalten konnte.



Pumpy Designer

Unter dem Motto Your Style
kann jeder selbst die Kreativität gestalten lassen
http://starstuffberlin.com/selfi/

Dein Rock wächst mit
Er passt sich an
genial und dabei so einfach

Eigentlich erfinden wir nichts neues
Im Grunde ist es das Naheliegenste
Es ist ein Versuch (bisher überaus erfolgreich!) der Nutzung
natürlicher Linien und Eigenschaften
Eine Anpassung an die originäre Physik, ungezwungen, weich

3Nun gehts gen Vollendung. Es knirrt und klappert. Sie surren und schnurren. Hungrig klingende Helferchen, unsere geliebten, unermüdlichen Nähmaschinen und Overlocks, bringen die Schnitte in Form und Fuß. Hier zeigt unser neues Kind erstmals ihr Gesicht - immer ein besonderer Moment.
Selbstverständlich gibt es unterschiedliche Geschmäcker, doch eines ist Gewiss, der frische Nachwuchs ist ein waschechter
star stuff®.


Neueste Beiträge

Zusammenfassung bestehender bzw. uns bekannten Prüfsiegel mit Greenpeace Bewertung

DownloadEU-Eco Label
bluesign

Praxis und Perspektive

…und nochmal zurück zur …

…Klaren Linie

Klare Formen, sich aufs eigentliche besinnen, ohne Umschweife, gradlinig. Fast schon minimalistisch. Übertragen ist es eine Art Versuch das Wesen unserer Kleidung zu begreifen, einer Sache, die für jeden von uns eine ganz Besondere ist. Nur wenige andere Dinge lassen wir so nah an uns heran; eben hautnah.
Doch das Aussehen kommt dadurch keineswegs zu kurz! Ganz im Gegenteil: Unser Ziel ist die eigene Schönheit zu unterstreichen, das Natürliche hervor heben, der Versuch, vielleicht sogar ihre natürliche Schönheit, die innere Schönheit zu entdecken. Zum Schluss sieht es eben aus, wie es tatsächlich ist, es macht nichts vor, es ist ehrlich.
Ein weiterer Ansatz wurde vor kurzem als Organisches Wachstum zum fertigen Kleidungsstücks betitelt. Oder besser gesagt – ein bestimmtes Aussehen, also das endgültige Erscheinungsbild ist nicht der Ausgangspunkt für die Planung und Umsetzung eines Kleidungsstücks. Eigentlich ist es das Resultat! Unter funktionalem Design verstehen wir, dass es bestimmte Anforderungen zu erfüllen gilt. Das Design bzw. seine Elemente sollen nie lediglich der Zierde dienen. Ästhetik ist natürlich erwünscht, doch soll sie nicht erzwungen werden. Sie soll sich selbst zeigen, darbieten. Unsere Aufgabe dabei ist, dies zu erkennen und herauszuarbeiten, zu unterstreichen. Vielleicht vergleichbar mit einem Holzschnitzer, der die Bewegungen und Verläufe des Holzes, vor allem die der Maserung erkennen muss und mit ihnen ein Kunstwerk schafft. D.h. evtl. Eigenarten der Materialen und Schnittmuster und auch verschiedene Anwendungsbereiche, um einige Faktoren zu nennen, formen maßgeblich das Resultat.
Wenn das das Kleidungsstück die Anforderungen durchläuft, wird langsam erkennbar, ob mehr oder weniger Knöpfe erforderlich sind, Bündchen kürzer, oder doch lieber länger gehalten werden sollen, ob eine Tasche an entsprechender Stelle sinnvoll erscheint.
Sicherlich gibt es eine gewisse Richtung und grobe Umrisse, eine ungefähre Vorstellung eben. Aber letztendlich werden wir oftmals selbst überrascht, was am Ende entstanden ist.

Nicht nur hübsch, durch das aufregende Zusammenspiel von sportlich und schick, sondern insbesondere funktional, langlebig. Ihre wohl herausstehendste herausstechendste Eigenschaft erfüllt dabei den wichtigsten Beitrag dazu. Über die Funktionalität ist aber damit noch nicht alles erzählt. Sämtliche Schnittmuster sind der Flexibilität verschrieben. Schmaleres Bündchen durch umfalten. Oder das Rock als Kleid verwenden, in dem man es einfach über die Torso zieht? Wir finden das nicht nur als kein Problem an, sondern dies ist gerade erwünscht. Alle Modelle sind auf multiple Tragemöglichkeiten auslegt. Kleidung sollte sich dem Träger anpassen und nicht umgekehrt.

Frisch geschlüpft

[rev_slider alias="neue-produkte-woo"]

...wächst mit!

Unter dem Begriff Mitwachsmode verstehen wir Kleidung, die scheinbar wirklich mitwächst. Unsere Produkte können über mehrere Monate und sogar Jahre getragen werden. Spezielle Schnittkonstruktionen und elastische Stoff-Materialien, aber auch lange Bündchen, sowie Kordelzüge und doppelte Knopfleisten ermöglichen die Anpassung an den Wachstum des Kindes.

Oeko-Tex*

Das Oeko-Tex® Siegel markiert geprüfte Materialien nach exakt definierten Kriterien, die über festgeschriebene Maßnahmen und Methoden ermittelt werden. Für Textilien ist der Oeko-Tex® Standard 100 maßgeblich. Gemäß den besonderen Prüfverfahren, gelangen schließlich nur die Schadstoffarmen, entsprechend ihrem Grad der Reinheit, in die vier Produktklassen. Produktklasse I Produktklasse II Produktklasse III Produktklasse IV
Das Oeko-Tex® Siegel ist nur in Verbindung mit der Angabe der Prüfnummer und des prüfenden Instituts

Nachweise

bio baumwolle.organic cotton

Stetig wächst der Anteil des Gesamtsortiments an Artikel aus Bio-Baumwolle. Die für ihre Fertigung verwendeten Rohstoffe werden von vertrauendwürdigen Zulieferern in Deutschland bezogen. Derzeitig orientieren wir uns nach den Richtlinien und Maßgaben von G.O.T.S. Mehr zum strengen Bio-Textil-Standard des G.O.T.S. (Global Organic Textile Standard) und vielen anderen interessanten Dingen gibs auf ihrer Seite


*OEKO-TEX ist eine eingetragene Marke der OEKO-TEX® Gemeinschaft

Wir sind star stuff

Design

star stuff ist anders….Was star stuff von den Anderen unterscheidet ist ihre Perspektive. Entweder Ihr Kind passt in die Hose, oder -und das ist gewissermaßen die Kernaussage unserer Philosophie- die Hose passt Ihrem Kind. Wir möchten uns nicht unterordnen, uns nicht in Kategorien einteilen lassen. Wir lieben die Vielfalt und zwar in allen Ebenen. Wir lehnen diese uniformierten Beklemmungen ab und erwarten sie von niemanden. star stuff lässt selbst Gegensätze dazu sich anzuziehen Rezept für eine glückselige KinderMode) Man nehme eine schlichte und klare Linie, großzügig Schadstoffgeprüfte Stoffe, Bio-Baumwolle und eine Prise Sternenstaub. Vermenge diese. Und gebe noch Nachhaltigkeit hinzu. .

Herstellung

Locker, interaktiv aber vor allem leidenschaftlich

Ziel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus interdum arcu, eget facilisis quam felis id mauris. Ut convallis, lacus nec ornare volutpat, velit turpis scelerisque purus, quis mollis velit purus ac massa. Fusce quis urna metus. Donec et lacus et sem lacinia cursus.

Philosophie

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque pretium, nisi ut volutpat mollis, leo risus interdum arcu, eget facilisis quam felis id mauris. Ut convallis, lacus nec ornare volutpat, velit turpis scelerisque purus, quis mollis velit purus ac massa. Fusce quis urna metus. Donec et lacus et sem lacinia cursus.


In Aktion

Wie eine zweite Haut. Als würde die Pumpy einen regelrecht umarmen.
Hinweis: Abbildung ähnlich. Kind nicht im Lieferumfang enthalten.


 

Unser Sortiment

  • pumpy
    pumpy
  • jumpy-strampler
    jumpy-strampler
  • Kleid
    Kleid
  • Tube
    Tube
  • Rock
    Rock
  • Shorty
    Shorty
  • Mütze
    Mütze

Kein Angebot mehr verpassen. Immer auf dem Laufenden bleiben.
Trag dich in den Newsletter ein!